02103/9442-0
Green Pin ROV Schäkel mit Druckfeder P-5367

Artikelnummer: P-5367

Release ROV Schäkel (Güteklasse 8) mit Druckfeder
Tragfähigkeit (t)

ab 2.491,70 €

exkl. 16% USt. , versandfreie Lieferung

Lieferstatus: Auf Anfrage

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Der Green Pin® ROV Schäkel mit Druckfeder ist ein Schäkel der Güteklasse 8, der speziell für (Unterwasser) Freigabeoperationen mit einem ferngesteuerten Fahrzeug (ROV) entwickelt worden ist. Der Schäkel hat ein speziell entwickeltes Schnellfreigabesystem, das mit Hilfe eines hydraulisch gesteuerten ROV-Arm leicht zu handhaben ist ohne die Sicherheit zu beinträchtigen. Durch Aktivierung der Feder wird der Schäkel schnell und sicher demontiert. Der Green Pin® ROV Schäkel mit Druckfeder ist auch für den Einsatz bei extrem niedrigen Temperaturen (bis zu -60 °C / -76°F) geeignet. Bei den kleineren Größen kann die Montage des Schäkels von Hand gemacht werden. Eine Spannvorrichtung, die separat erhältlich ist, sollte für die Größen mit einer Arbeitsbelastungsgrenze von 42.5 t und höher benutzt werden. Natürlich entspricht der Green Pin® ROV Schäkel mit Druckfeder einer Vielzahl von Zertifizierungen. Der Green Pin® ROV Schäkel mit Druckfeder ist in den Arbeitslastungsgrenzen von 12 bis 150 t lieferbar.

Vorteile
  • Hervorragende Wahl für ROV-Entlassungs-Anwendungen
  • Schnell-Öffnungssystem, das durch einen ROV-Arm leicht manipuliert werden kann
  • Reduziert die erforderliche Zeit der Schäkeldemontage unter Wasser
  • Speziell für Unterwasseranwendungen entwickelt
  • Weiße Beschichtung optimiert die Sichtbarkeit unter Wasser 

Produktdetails

  • Produktcode: P-5367
  • Material: Bügel und Bolzen legierter Stahl, Güteklasse 8, vergütet
  • Sicherheitsfaktor: Mindestbruchlast = 5-fache WLL
  • Oberflächenbehandlung: Bügel weiß lackiert, Bolzen grün lackiert
  • Anmerkung: Nur in geradlinigem Zug einsetzen. Der Schäkel ist ausgestattet mit Drahtseilen, und einer „monkey’s fist”;
    Für Größen ab einer WLL von 42.5 t bis zu/inklusive 150 t ist für den Zusammenbau eine spezielle Spannvorrichtung erforderlich.
  • Temperatureinsatzbereich: -40°C bis +200°C

Wenn der Schäkel in hohen Temperaturbereichen zum Einsatz kommt, müssen die folgenden Reduzierungen der Arbeitsbelastungsgrenze (WLL) berücksichtigt werden:

  • bis zu 200 °C = 100% der ursprünglichen Arbeitsbelastungsgrenze (WLL)
  • 200 - 300 °C = 90% der ursprünglichen Arbeitsbelastungsgrenze (WLL)
  • 300 - 400 °C = 75% der ursprünglichen Arbeitsbelastungsgrenze (WLL)
  • > 400 °C = nicht zulässig

Kontaktdaten
Frage zum Produkt


TS-Bewertungen

5 / 5.00 of 24 globus-hebetechnik.de customer reviews | Trusted Shops